logo_GPgliders_PULSE

NEU: ab jetzt – und nur noch – als eigenstartfähige Elektroversion verfügbar!! Immer noch 120 kg Klasse!!

Das Einsteigermodell von GP Gliders, für einfaches Fliegen mit wenig Komplexität – dazu tragen das feststehende Fahrwerk und die fehlenden Wölbklappen bei. Leistungsfliegen in der 120kg Klasse, also mit einem LL (Leichtes Luftsportgerät)!

Dies bietet große Vorteile: die UL-Lizenz gilt auch ohne Medical, und der Halter muss keine Jahresnachprüfung durchführen lassen, sondern kann die Wartung gemäß Herstellerempfehlung selbst durchführen (wie bei Hängegleitern).

Motorisiert mit einem 20 kW Elektromotor (aus Gewichtsgründen mit Frontantriebssystem), 4,3 kWh Batteriekapazität und anklappbarem 2-Blatt Peszke-Propeller.

Achtung: die Bilder unten sind vom ersten GP11 Prototypen, der nicht motorisiert wurde. Als reiner Segler wird die GP11 NICHT mehr angeboten! Gegenüber dem Prototypen, der mit Landekappen anstelle von Bremsklappen ausgestattet war (im großen Bild unten erkennbar), wird die GP11 über Bremsklappen anstelle von Landeklappen verfügen.

GP11GP11GP11

GP11 Leistungsdaten (geschätzt):

  • Vs: 65 km/h
  • Vne: 200 km/h
  • L/D: 39 / 85 km/h
  • G limit: +5,3/-2,65
  • Flächenbelastung: 29-37 kg/m2
  • Flügelfläche: 7,2 m2
  • Streckung: 25+
  • Leergewicht: 155 kg (trotzdem 120 kg Klasse, da Batterien und Gesamtrettungssystem hierfür nicht mitzählen)
  • Max. Abfluggewicht: 265 kg
  • Geschwindigkeit minimales Sinken: 77 km/h (29 kg/m2)
  • Min. Sinkrate: 0,55 m/s (29 kg/m2)
  • Geschwindigkeit bei 2,0 m/s Sinkrate: 175 km/h (29 kg/m2)

GP11 Abmessungen:

  • Spannweite: 13.450 mm
  • Spannweite Höhenleitwerk: 2.120 mm
  • Länge: 6.340 mm
  • Höhe: 1.224 mm

GP11 Produktblatt 2018 mit Preisen, Ausstattungsbeschreibung und optionalem Zubehör

Promotional Offer!