GP14 befindet sich nun in der Musterzulassung (GP15 folgt bald).

Kurz vor Erstflug hier der Standtest des erstes Serienversions-RESLS:

Spannend: Flugbericht zur GP14SE von Segelflugweltmeister Sebastian Kawa.

Ein Film mit Interview von Sebastian Kawa zur GP14SE (vor der WM) !

Die erste Zertifizierung der GP14 ist geschafft!

Der 3. Newsletter mit Bildern von der AERO wurde verschickt – er kann hier heruntergeladen werden.

GP Gliders auf der AERO 2017 in Friedrichshafen April 5-8, 2017

Erneut großer Andrang und großes Interesse, insbesondere für die erstmals zu sehende GP15! Hier ein Interview-Video von der Messe mit dem CEO von GP Gliders:

 

Der 2. Newsletter mit Bildern vom Erstflug  wurde verschickt – er kann hier heruntergeladen werden.

Air Avionics Fluginstrumente direkt bei GP Gliders D/A/CH

Auf der Suche nach der optimalen Instrumentierung halten wir Air Avionics im Bereich Flugfunkgerät, Transponder und Kollisionswarnung für die ideale Ausstattung unserer GP Gliders. Wer Air Avionics Geräte über uns bezieht erhält 3%/5% Rabatt auf den Listenpreis (ab 2.000/5.000 Euro Bestellwert)!

Der 1. Newsletter mit vielen GP14 Bildern wurde verschickt – er kann hier heruntergeladen werden.

GP Gliders auf der AERO 2016 in Friedrichshafen April 20 – 23, 2016

Unser Stand auf der Aero war ausgezeichnet besucht! Zumeist Menschentrauben und sehr viele Cockpit-Anproben – die Begeisterung für die GP14E war hoch. Besonders beeindrucken fanden die Besucher das unglaublich schnelle Ein- und Ausfahren des Motors.

GP Gliders Alleinvertretung D/A/CH

Beeindruckt von der hohen Qualität und überzeugt von der Leistungsfähigkeit von GP Gliders übernimmt die Electric Flight Frontiers GmbH ab Dezember 2015 die alleinige Handelsvertretung von GP Gliders im deutschsprachigen Raum.

Aktuelle Neuigkeiten des Herstellers …

… sowie weitere Bilder und  Videos finden sich unter www.facebook.com/gpgliders – vorbeischauen lohnt sich!

Der Hersteller von GP Gliders

GP Gliders Flugzeuge werden entwickelt und hergestellt von PESZKE S.C. in Krosno, Polen.
Die Firma wurde 2007 gegründet und hat langjährige Erfahrung mit Composite Technologie und Luftfahrtentwicklung und ist Teil des Subcarpathian Aero Cluster und des Krosnian Technology Incubator.
Die modernen Anlagen befinden sich direkt am Flugplatz Krosno. PESZKE S.C. verwendet neueste Maschinen, darunter CNC Plotter, Laser Cutter und Drehbänke, 3D Printer sowie ein WATERJET Wassermesser.
GP Gliders Flugzeuge werden ausschließlich durch G&J Sp. z o.o. (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) in Krosno verkauft. Die Kundenbetreuung in Deutschland, Österreich und der Schweiz erfolgt durch die Electric Flight Frontiers GmbH (diese Website).